Aktuell

Reithmanngymnasium Innsbruck 21/11/2017 - RAUMLISTE Für die Zuordnung der Klassen zu d ... +++ 14/11/2017 - Elternsprechtag WS 2017 Der Elternsprechtag findet in diese ... +++ 02/07/2017 - A True Love Story Mit einem romantischen Ereignis der ... +++ 13/06/2017 - … DAS BUDDY-PROJEKT … WAS IST DAS BUDDY-PROJEKT? Hinter d ... +++ 05/12/2016 - Tag der offenen Tür – Impressionen Die Bilder aus dem Fotostudio finde ... +++ 30/11/2016 - Mannequin Challenges Das Schaufensterpuppen Phänomen e ... +++ 24/10/2016 - Tag(e) der offenen Tür Der Landesschulrat für Tirol hat a ... +++ Reithmanngymnasium Innsbruck
 

Tagesbetreuung

 

Bei Fragen zur Tagesbetreuung wenden Sie sich bitte an Prof. Julia Senfter.

Tagesbetreuung
Die Tagesbetreuung am Reithmann-­Gymnasium beginnt in der Regel 2-­3 Wochen nach
Schulstart.

Was passiert genau in der Tagesbetreuung: Wir wollen eine angenehme Atmosphäre
schaffen, in der die SchülerInnen die Möglichkeit zum Entspannen und Spielen haben. Die
SchülerInnen sollen aber vor allem den Raum und die Zeit vorfinden, eigenständig ihre
Hausübungen zu machen und zu lernen. Wir Betreuer leiten dabei zum Lernen an und
kontrollieren, ob die Hausübung gemacht wird! Korrekturen sind nicht vorgesehen und würden
der Idee einer Hausübung auch widersprechen. Die Tagesbetreuung ist ferner kein
Nachhilfeinstitut!
Die Beaufsichtigung der SchülerInnen beginnt nach der letzten Schulstunde der
SchülerInnen (12:40 oder 13:35) und endet um 16:10 bzw. um 17:00. Dabei ist die Betreuung
bis 17:00 von der Anmeldezahl der SchülerInnen abhängig!

Wichtig ist für uns auch die Möglichkeit zur Bewegung – durch die Mittagsaufsicht ist eine
Benützung der Turnsäle in der 7. Stunde möglich. Auch werden wir in diesem Schuljahr wieder
einige Projekte starten (Advent, Schulgarten, Fasching, Ostern,…) – hierfür erheben wir zu
Beginn einen Unkostenbeitrag von 10€ für die Finanzierung der Projekte.
Die Bestellung des Mittagessens (lt. Menüplan) erfolgt durch die Eltern.

Will eine Schülerin/ein Schüler an einem Nachmittag die Betreuung früher verlassen, ist dies
nur nach telefonischer Rücksprache der Betreuer mit den Erziehungsberechtigten möglich.

Was tun bei Abwesenheit? Bei Krankheit erfolgt die Entschuldigung über den Klassenvorstand
(wie beim regulären Unterricht). Bei sonstigem Fehlen (Arzttermin, …) ist die Leiterin der
Tagesbetreuung, Frau Prof. Senfter, persönlich und so früh wie möglich schriftlich zu
informieren! VORSICHT!! Das Mittagessen ist auf jeden Fall persönlich abzumelden.

Die Anmeldungen zu Beginn des Schuljahres sind bindend und für das ganze Schuljahr
gültig. Bitte berücksichtigen Sie, dass eine spätere An-­ oder Abmeldung nicht möglich ist.
Eine Betreuung ist natürlich nur an Schultagen vorgesehen (auch an Konferenztagen der
Schule ist üblicherweise keine Betreuung möglich), die Betreuung endet in der Regel 1 Woche
vor den Sommerferien.
Die Abrechnung für die Tagesbetreuung erfolgt über die Schule – es gibt einen
Abrechnungstermin pro Semester. Folgende Kosten fallen (exkl. Mittagessen) pro Monat an:

Betreuungstage pro Woche monatliche Kosten
(exkl. einer Mahlzeit)
1 Tag pro Woche 26,40 €
2 Tag pro Woche 35,20 €
3 Tag pro Woche 52,80 €
4 Tag pro Woche 70,40 €

Antragsformulare für eine eventuelle Ermäßigung der Betreuungskosten sind im Sekretariat
erhältlich. VORSICHT!! Die Ermäßigung gilt ab dem Zeitpunkt des Einreichens des Antrages!

LERNEN IN DER TAGESBETREUUNG

PROJEKTE IN DER TAGESBETREUUNG

UNSER EIGENER GARTEN

UNSER EIGENER GARTEN2

UNSERE LESEECKE FASCHING