Aktuell

Reithmanngymnasium Innsbruck 02/07/2017 - A True Love Story Mit einem romantischen Ereignis der ... +++ 13/06/2017 - … DAS BUDDY-PROJEKT … WAS IST DAS BUDDY-PROJEKT? Hinter d ... +++ 05/05/2017 - Schulkonzert 2017 Das diesjährige Schulkonzert finde ... +++ 01/03/2017 - Sportliche Eignungsprüfung SRG – Ergebnisse Die Ergebnisse der Aufnahmeprüfung ... +++ 05/12/2016 - Tag der offenen Tür – Impressionen Die Bilder aus dem Fotostudio finde ... +++ 30/11/2016 - Mannequin Challenges Das Schaufensterpuppen Phänomen e ... +++ 24/10/2016 - Tag(e) der offenen Tür Der Landesschulrat für Tirol hat a ... +++ Reithmanngymnasium Innsbruck
 

Projekte

 
  • Tastenschreibkurs für Anfänger

Wir planen im Winterhalbjahr des Schuljahres 2017/18 für die nächstjährigen 2. bis 4.Klassen wieder Tastenschreibkurse anzubieten.

Wenn ihr/e Kind/er Interesse hat/haben, bitten wir Sie, diese/s unverbindlich über das Formular auf unserer Kontaktseite anzumelden. Füllen Sie bitte die Pflichtfelder mit den Namen, der Klasse Ihres Kindes im kommenden Schuljahr und im Betreff mit „Tastenschreibkurs“ aus, wiederholen Sie die Zeichen des Sicherheitscodes und ”Senden” Sie zum Abschluss Ihre Daten.

Auf Basis dieser Voranmeldungen können die Kurse besser vorgeplant werden.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!

 

  • Mittagstisch

Das vom Schulgemeinschaftsausschuss (SGA) beschlossene Projekt der kostenlosen Mittagsaufsicht (zwischen Ende des Vormittags- und Beginn des Nachmittagsunterrichts) durch ProfessorInnen des Reithmanngymnasiums wird jedes Schuljahr gerne von zahlreichen Unterstufen-SchülerInnen in Anspruch genommen.
Als  Mittagessen kann/können Ihr/e Kind/er zwischen selbst mitgebrachten Speisen oder einer Auswahl vielfältiger, frisch gekochter Gerichte des Yummi-Schulbuffets wählen.
Genaue Informationen zur Mittagsaufsicht erhalten Ihre Kinder jedes Jahr zu Schulbeginn von ihrem Klassenvorstand.

 

  • Buddy – Projekt

Hintergrund des Projektes ist die Idee, dass Jugendliche am meisten Vertrauen zu Gleichaltrigen haben. Auf dieser Basis betreuen SchülerInnen der Oberstufe ihre MitschülerInnen in der Unterstufe.
Dies beinhaltet die intensive Betreuung der Erstklässler, Hilfe und Unterstützung bei Fragen, Problemen und Konflikten, Team- und Einzelchoachings und Aufgaben im Bereich soziales Lernen bzw. Gewaltprävention.

Dazu durchlaufen die Oberstufen-SchülerInnen ein spezielles Ausbildungstraining: Buddys (5. Klasse) – Mediatoren (6. Klasse) – Coaches (7. Klasse). Derzeit sind es ca. 60 SchülerInnen, die  von
Frau Prof. Judith Oberforcher intensiv betreut werden.

 

  • Im Schuljahr 2015/16 konnten wir dank großzügiger Spenden der Elternvereinsmitglieder Herrn Prof. Thomas Berti (BIU) beim Projekt Urban Gardening finanziell unterstützen.
    Seit Entstehung der “urbanen Landwirtschaft” produzieren bereits ca. 800 Mio. Menschen in Städten auf der ganzen Welt 15-20% aller Nahrungsmittel. Am Dach der Gymnasiums-Turnhalle verwandelten Herr Prof. Berti und seine Schüler die ca. 200 m² große Betonfläche in den sog. “Himmelgarten”: in 84 Pflanzenkübeln (gesponsert vom Elternverein) mit rund 4,5 Tonnen Erde (von der Stadtgärtnerei Innsbruck zur Verfügung gestellt) wurden und werden verschiedene Gemüsepflanzen (Kartoffeln, Tomaten, Kohlrabi, Kohl, Salate) und Wildkräuter gepflanzt und verbunden mit einer automatischen Bewässerungsanlage (gesponsert von der Fa. Gardena) aufgezogen.
    Bisher wurde dieses Projekt schon zweimal prämiert: 1.Platz beim Eurotours Umweltpreis “Greenerino” 2015  in der Kategorie “Schulen” und 2.Platz beim österreichweiten Wettbewerb  für “urban gardening” der AMA.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

  • Vorfinanzierung von Schulprojekten

Der Elternverein Reithmanngymnasium

-  unterstützt jedes Jahr zu Schulbeginn die Schulleitung durch die Vorfinanzierung der Zahlenschlösser, die unsere SchülerInnen für die Gardarobenspinds zu einem günstigen Preis von der Schule erhalten können.
-  arbeitet  mit den ProfessorInnen beim Projekt „Reithmann-Blöcke” bzgl. Vorfinanzierung und Verteilung zusammen.
-  greift der Schule bei diversen Anschaffungen für unserer Kinder unter die Arme, z.B. Netzgeräte u.ä. für das Physiklabor, Materialien wie Farben, Werkzeug… zur Renovierung und Verschönerung von Klassenzimmern.

 

  • Zur Vervollständigung der EDV-Ausstattung unserer Schule bitten wir neben dem Mitgliedsbeitrag um zusätzliche Spenden.
    Zwar konnte die Schule bereits elektrotechnisch vollständig saniert (inkl. neuer Decken und Leuchten) sowie Computer und Beamer samt Verkabelung in alle Klassen installiert werden, es fehlen aber nach wie vor Geräte für die Nutzung dieser Infrastruktur (Switches, WLAN-Spots…). Deren Beschaffung möchten wir gerne beschleunigen und so eine Ausstattung mit zeitgemäßen Medien sicherstellen.
    Neben Geldspenden an den Elternverein freut sich die Schule auch immer über funktionsfähige Computer, Drucker, Bildschirme u.ä.. Sollten Sie solche Geräte besitzen und selbst nicht mehr benötigen oder jemanden kennen, der z.B. in Firmen Geräte tauscht, geben Sie bitte der Schule oder uns Bescheid. Wir unterstützen Sie auch gerne beim Transport.